Ein ZUSTAND

In Zeiten des Grauens, Asche, Staub, Trümmer, Stille, Einschusslöcher, Gefahr an jeder Ecke und
" fressen oder gefressen werden ".

Der Anpassungsfehigste überlebt.
Eine Geschichte zum selber denken anregt.

 
 

NACHT-SCHATTEN

Aus deren grauen Alltag, ein kurzer Aufschrei der Grenzen bricht. Sie legen eine Botschaft an den Tag, der vorüberzieht. Der Inhalt wie zuharmlos er manchen sein mag, spricht so wie er halt ist.

 
 

DER FLASCHENTEUFEL
von Robert Louis Stevenson

Der nach der Doppelmoral im Menschen durch Europa reisende R.L.Stevenson ( 1850-1894 ). Untermalt durch J.D.Kordek im Jahr 2005. Vollbringen ein Meisterwerk der die Vergänglichkeit zu einem ganzem Jetzt verbindet.